„Schwoarzhansl Hans“ feiert 75. Geburtstag
Ein echtes Moosbacher Gewächs

Hans Wittmann (vorne, Mitte) feierte 75. Geburtstag. Dazu gratulierten seine Frau Heidi, die Söhne Markus und Stephan mit Familien sowie die Abordnungen der Feuerwehr Moosbach und des OWV. Bild: gi
Vermischtes
Moosbach
07.07.2016
62
0

Die Moosbacher Musikanten spielten für Hans Wittmann zum 75. Geburtstag ein Ständchen. Mit Familie, Verwandten, Freunden sowie zahlreichen Gratulanten feierte Wittmann sein Jubelfest im Gasthof Bodensteiner. Extra angereist waren Freunde aus Heidelberg. Auch die Vereine ließen den Jubilar hochleben.

Der "Schwoarzhansl Hans" ist ein echtes Moosbacher Gewächs. Er wuchs mit einem älteren Bruder und einer jüngeren Schwester auf. Wittmann lernte nach dem Schulbesuch in Moosbach Metzger und war auch Landwirt auf dem elterlichen Bauernhof. Vor 35 Jahren heiratete er Heidi Zielbauer aus Heumaden. Die beiden Söhne Markus und Stephan gingen aus der Ehe hervor. Die Landwirtschaft, die er längst aufgegeben hat, betrieb er mit seiner Frau im Nebenerwerb.

Seine große Leidenschaft ist das Reisen. Er war schon in allen Erdteilen auf der Welt unterwegs. So riesige Reisen unternimmt er jetzt nicht mehr, denn er ist als Babysitter seiner drei Enkel Jakob (4 Jahre), Johannes (3) und Hannah (2) eingespannt.

Glückwünsche überbrachten die Kommandanten Markus Landgraf und Peter Landgraf sowie Vorstandsmitglied Arnold Stahl von der Feuerwehr. Seit der Jugend gehört Wittmann der Wehr an. Weiter zählt der Jubilar zur legendären Löschgruppe 8. Eine Abordnung des OWV mit den Vorsitzenden Peter Franz und Adam Hoch sowie Vorstandsmitglied Josef Enslein beglückwünschten den Jubilar. Sie dankten ihm, dass er viele Jahre im Vorstand tätig war und zahlreiche Ruhebänke aufgestellt und Mäharbeiten mit durchgeführt hat. Für den Pfarrgemeinderat gratulierte Angelika Hierold.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.