Angebot der Jugendblaskapelle: Instrument für Orchester erlernen
Die ersten musikalischen Töne

Freizeit
Nabburg
06.05.2016
9
0

Die Jugendblaskapelle bildet wieder eine Nachwuchsgruppe aus. Die neue "Bläserklasse 2016" startet ab Oktober. Neben der Instrumentalausbildung im wöchentlichen Einzelunterricht spielen die Kinder vom ersten Tag an alle gemeinsam in einem kompletten, eigenständigen, kleinen Blasorchester. Die Instrumente stellt die JBKN leihweise zur Verfügung.

Es stehen folgenden Instrumente zur Auswahl: Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn, Eufonium, Posaune, Tuba und Schlagzeug. Der Aufruf zum mitmachen richtet sich an Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren, die eines dieser Instrument erlernen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse und kein Instrumentenkauf erforderlich.

Mit einer Anmeldung signalisieren die Eltern zunächst nur ihr Interesse. Ausführliche Informationen über die Bläserklasse gibt die JBKN bei einem Elterngesprächsabend in der letzten Juliwoche vor Ferienbeginn. Info-Flyer wurden an den Grundschulen verteilt und können beim Vorsitzenden Joseph Ferstl (09433/1543) angefordert werden. Darüber hinaus besteht nach Voranmeldung die Möglichkeit, eine Probe der Bläserklasse oder des großen Orchesters zu besuchen.

Die musikalischen Fortschritte, die sich die "Bläserklasse 2014" bereits erworben hat, werden die Jungmusiker am Sonntag, 29. Mai bei einem Vorspielnachmittag ab 14 Uhr präsentieren. Auch das Nachwuchsorchester wird zum Gartenfest der JBKN beim Musikerheim aufspielen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jugendblaskapelle Nabburg (18)Bläserklasse (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.