„Boarisch Rockn“ mit der Partyband „Rotzlöffl“
Den Nerv der Fans getroffen

Die "Rotzlöffl" mit Bandleader Christoph Plank (Zweiter von rechts) hatten die Partygäste in der Nordgauhalle fest im Griff. Bilder: hüg (3)
Freizeit
Nabburg
28.03.2016
93
0

"Boarisch - Rocken": Nach diesem Motto veranstaltete die Oberpfälzer Partyband "Rotzlöffl" in der Nordgauhalle zum achten Mal in Folge ihren beliebten "Ostertanz". Die Halle war nahezu ausverkauft.

"Wir wollen in der Region eine Tanzveranstaltung ganz nach dem Geschmack unserer Fans und der Musik- und Tanzliebhaber etablieren", sagt Bandleader Christoph Plank. Dass der Tanztempel fast ausverkauft war, wertete er als Beweis für die Liebe der Landkreisbürger zu gepflegter Tanz- und Unterhaltungsmusik. Für moderate Eintrittsgebühren kamen die Fans voll auf ihre Kosten. Die Bandmitglieder der "Rotzlöffl" bestehen aus Oberpfälzer Burschen, die ihren Sitz in Stulln haben und auf den Partys für beste Stimmung sorgen.

Die Liederauswahl reichte von bayrischen Songs bis Rock, von Schlagern der 1970er Jahre bis zu den aktuellen Chart-Hits, von Roy Orbisons "California Blues" und Harpos "Movie Star" bis zu "Atemlos" von Helene Fischer und "Auf uns" von Andreas Bourani. Die Gäste konnten sich in bester Laune auf der Tanzfläche so richtig verausgaben. Zu den Höhepunkten des Abends gehörten die Auftritte der Sollbacher Volkstanzgruppe "Die Trollbachtaler" und der Boogie-Woogie Tanzgruppe Kerstin & JoJo aus Bruck/Bodenwöhr, die zum "Who is Who" der deutschen Boogie-Woogie Szene gehört und mit ihrem Auftritt die Ostertanz-Party bereicherte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.