Boule-Spieler gewinnen Meisterschaft im Stockschießen

Die Spieler der vier Finalisten stellen sich nach der Siegerehrung zum Foto zusammen. Bild: ral
Freizeit
Nabburg
21.05.2016
34
0

Eigentlich sind die kleinen Metall-Kugeln ihr Metier. Aber auch beim Sommerstockschießen sind sie spitze, denn die Nabburger "Boulerer" gewannen da in diesem Jahr die Stadtmeisterschaften.

Jedes Jahr lädt die Sparte Eisstock des TV 1880 zu den Stadtmeisterschaften im Sommerstockschießen ein. In diesem Jahr folgten 14 Vereine und Gruppen mit ihren Mannschaften dieser Einladung. Die Temperaturen waren zwar nicht so angenehm, fast schon winterlich, als die Teams am letzten Samstag hinter der Nordgauhalle zum Turnier antraten. Zunächst einmal spielten die teilnehmenden Mannschaften in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden. Die beiden Gruppenersten traten dann im Halbfinale gegeneinander an. Im ersten Halbfinale standen sich der Stammtisch Sophie und der Wintersportverein gegenüber. Hier siegte der Stammtisch Sophie. Das zweite Halbfinale trugen die "Flotten Bienen" und die "Boulerer" gegeneinander aus. Am Ende siegten die späteren Stadtmeister, die "Boulerer". Im Spiel um Platz drei besiegte der Wintersportverein die "Flotten Bienen" mit 21:5. Im Finale unterlag der Stammtisch Sophie den "Boulerern" mit 11:23. Im Anschluss an das Finale fand die Siegerehrung statt. Während des gesamten Turniers fungierte Wolfgang Hösl als Schiedsrichter, verantwortlicher Organisator und Spielleiter von Seiten der Abteilung Eisstock war Klaus Biehler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Boule (2)Hobby-Meisterschaft (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.