Die Schlacht im Schlamm
Abfischen im Freilandmuseum Neusath

Abfischen im Oberpfälzer Freilandmuseum. Bild: Gerhard Götz
Freizeit
Nabburg
09.10.2016
304
0
Nabburg-Neusath. (ggö) Richtig im Schlamm wühlen konnten am Sonntag Kinder beim Abfischen im Oberpfälzer Freilandmuseum. Da half manchmal nur noch der rettende Arm von Papa, wenn der Kleine vor lauter Eifer samt Gummistiefeln in der „Lettn“ steckte. Jedes Jahr müssen die Teiche in der Oberpfalz abgefischt werden. Im Freilandmuseum geschieht dies unter Mithilfe von Kindern, aber auch unter den Augen von Biologen des Instituts für Vegetationskunde und Landschaftsökologie. Dr. Thomas Franke mit seinem Team dokumentierte Bestand und Gewicht. Zwölf Kilogramm wog der größte Karpfen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.