Gartenfest mit Blasmusik
Nachwuchs unterhält die Gäste

Sichtlich Spaß hat die "Bläserklasse 14" und deren Leiterin Marion Schärtl bei ihrem Auftritt beim Gartenfest. Bild: bph
Freizeit
Nabburg
03.06.2016
19
0

Der Nachwuchs der Jugendblaskapelle gab beim Gartenfest beim Musikerheim St. Angelus ein kleines aber feines Konzert für Eltern, Förderer und Freunde. Gerademal eineinhalb Jahre ist es her, dass die Instrumente ausgegeben wurden. Es war sehr wohl bemerkenswert, was die "Bläserklasse 14" unter Leitung von Marion Schärtl präsentierte. Eltern, Förderer, eine Reihe von Aktiven und Freunden, darunter Bürgermeister Armin Schärtl und Stadtpfarrer Hannes Lorenz.

Selbstbewusst und mit solistischen Einlagen zeigte der jüngste musikalische Nachwuchs der JBKN, dass er eine beachtliche Reihe von Musikstücken im Zusammenspiel beherrscht. Die 17 Kinder waren hoch motiviert bei der Sache.

Das Gartenfest bot auch dem Nachwuchsorchester unter Leitung von Stefan Neger eine Plattform, ihre fortgeschrittenen Spielfertigkeiten vorzustellen. Es spielte die bereits einstudierten Titel aus den Notenmappen der "Großen". Vorbild ist ihnen dabei das symphonische Blasorchester der JBKN. Im September startet ein neues Bläserklassenprojekt. Ehrenamtliche Ausbilder und qualifizierte Musiklehrer unterrichten die Kinder einzeln. Im wöchentlichen Klassenunterricht üben sie das gemeinsame Musizieren im Ensemble.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jugendblaskapelle Nabburg (18)Joseph Ferstl (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.