Staunen und Punkte sammeln

Mit Kartoffeln und bunter Farbe durften die "Minis" in der Druckwerkstatt hantieren. Da entstanden phantasievolle, kleine Kunstwerke zum Mitnehmen. Bilder: aub (2)
Freizeit
Nabburg
07.09.2016
7
0

Auch heuer lud der Kultur- und Museumsverein am ersten September-Sonntag zum "Mini-Bürger-Fest" in den Spitalhof ein. Das Wetter spielte zwar nicht ganz mit, dafür waren die kleinen Besucher umso begeisterter vom Programm.

Was die Familien mit ihren Kindern auch heuer wieder zu schätzen wussten, war die entspannte Atmosphäre, die fantasievoll-witzige Spielevielfalt und das abwechslungsreiche Programm. Für letzteres sorgten die Auftritte von "Sepp Schabernack" und des Musik-Duos "Out of pocket". So konnten sich die Eltern zwischendurch auch mal einen Kaffee und ein Stück Kuchen, gespendet vom Frauenbund, oder eine frische Bratwurstsemmel gönnen.

Kaum eine Verschnaufpause gab es beim Geschicklichkeitsparcours, der mit seinen "einfach aussehenden Aufgaben" die Teilnehmer immer wieder zu Höchstleistungen anspornte. Manche Kinder konnten es vor Elan kaum erwarten, ihr Können beim Balancieren, hinsichtlich Reaktionsvermögen oder Gedächtnis unter Beweis zu stellen. Jeder erfolgreich errungene Punkt wurde von den Betreuern, unterstützt von einer Gruppe junger Handballerinnen, auf einem Laufzettel gutgeschrieben und konnte am Schluss in Süßigkeiten eingetauscht werden.

Etwas kniffliger zu lösen war heuer das Familien-Quiz. Per Bild und Texthinweis waren zwölf Redensarten oder Sprichwörter zu erraten. Die unter allen richtigen Teilnehmerkarten ausgelosten Gewinner einer Familienkarte für das Freibad Perschen werden in nächster Zeit benachrichtigt.

Gleich mitnehmen konnten die jungen "Künstler" ihre Bilder aus der Druckwerkstatt. Mit Kartoffeln und reichlich Farbe ließ sich manch bunte Motiv-Collage auf Papier bannen - als kleine Erinnerung an einen spiel- und spaßreichen Nachmittag vor dem Nabburger Stadtmuseum oder schon in vorfreudigem Ausblick auf das "Mini-Bürger-Fest 2017".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.