Thema der Kolpingarbeit in Lambach - Wochenendseminar in der Ferienstätte
Kolping bearbeitet Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Alle Teilnehmer versammelten sich mit Präses Christian Blank nach dem Gottesdienst um den Altar in der Hauskapelle. Bild: hfz
Freizeit
Nabburg
30.12.2015
70
0

Zu einem religiösen Wochenendseminar begaben sich 44 Kolping-Mitglieder in die Ferienstätte des Kolpingwerkes nach Lambach im Bayerischen Wald. Es erfolgte der Einstieg in das Thema: "Barmherzig wie der Vater - Papst Franziskus und die Barmherzigkeit."

Das von ihm ausgerufene außerordentliche Heilige Jahr (Beginn am 8. Dezember 2015) soll sich in besonderer Weise mit dem Thema beschäftigen. Die Barmherzigkeit soll während des Heiligen Jahres neu in das Bewusstsein gerückt werden. Das Wort "Barmherzig wie der Vater" lädt ein, diese Barmherzigkeit nach dem Vorbild des Vaters zu leben. Dieser ruft dazu auf, nicht zu urteilen oder gar zu verdammen, sondern zu vergeben und in geradezu maßloser Weise Liebe und Verzeihung zu schenken.

Anhand der geistlichen und leiblichen Werke der Barmherzigkeit behandelte Präses Christian Blank in drei Arbeitseinheiten zusammen mit den Teilnehmern an dem Wochenende dieses Thema.

Auch die Freizeit hatte ihren Platz an den beiden Tagen, so zum Beispiel mit Wanderungen in den nahe gelegenen Bergen oder zum Ausspannen im Osserbad. Am Abend veranstaltete man eine gemeinsame Fackelwanderung zur Muttergottesstatue am Fuße des Osser-Gipfels mit einer Adventsandacht. Am Sonntag nach der Abschlussbesprechung feierte die Gruppe zusammen mit ihrem Präses einen gemeinsamen Gottesdienst in der Hauskapelle, wo das Thema in der Predigt nochmals beleuchtet worden ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lambach (1)Wochenendseminar (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.