Zwei Kapellen spielen bei Serenade im Spitalhof
Musik zum Sommer

Freizeit
Nabburg
16.06.2016
42
0

Zur Sommerserenade laden die Jugendblaskapelle Nabburg und ihre Patenkapelle Fensterbach am Samstag, 18. Juni, um 19 Uhr in den Spitalhof ein. Die beiden Orchester präsentieren ein Programm, das die ganze Bandbreite der Blasmusik aufzeigt. Die abendliche Musikbegegnung gewährt einen interessanten Einblick in das breitgefächerte Repertoire der versierten Ensembles mit ihren schillernden Klangregistern.

Das Programm verspricht äußerst kurzweilig und unterhaltsam zu werden. Herkömmliche, vertraute Stücke wie der "Florentiner Marsch", "Der Jäger aus Kurpfalz", "Ungarischer Tanz Nr. 5", "Heinzelmännchens Wachparade" oder "Winnetou and Old Shatterhand" wechseln sich ab. Dazu kommen neue Werke aus der Polkaszene. Unter anderem wird zu hören sein: "Von Freund zu Freund" von Martin Scharnagl und "Kirschblütenzauber" von Very Rickenbacher aus dem Repertoire der Blaskapelle Rigispatzen sowie "Weinende Trompete" von Dalibor Barta.

Mit guter beschwingter Musik bei lauer Sommerluft wollen die zwei Blasorchester unter Leitung ihrer Dirigenten Jörg Kleidl (Fensterbach) und Markus Ferstl (Nabburg) die Bevölkerung erfreuen. Um die gemütliche Atmosphäre abzurunden, ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Konzert findet selbst bei schlechtem Wetter statt, nur regnen darf es nicht. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.