"Cuentos del Sur" im Schmidt-Haus zu hören
Mit Musik aus Andalusien

Kultur
Nabburg
12.03.2016
8
0

Nach Andalusien entführen zwei ausgezeichnete Musiker mit einer außergewöhnlichen instrumentalen Kombination am Samstag, 19. März, um 20.30 Uhr im Schmidt-Haus. Der Flamenco hat das musikalische Schaffen des Gitarristen und Sängers Ricardo Volkert stark geprägt. Mir zahlreichen spanischen Ensembles bringt er diesen traditionell und modern auf zahlreiche Bühnen im In- und Ausland. Der Cellist Jost H. Hecker tourt mit dem Münchner String-Quartett seit über zwei Jahrzehnten um die Welt, arbeitete u.a. mit Musikern wie Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker und Klaus Doldinger zusammen.

Im Schmidt-Haus präsentieren die beiden ihre "Cuentos del Sur", das sind Geschichten über Poeten und Banditen, Heilige und Sünder, Geschichten über Andalusien und seine Bewohner - Geschichten aus dem Süden. Daraus formen sie mit ihren Romanzen, Rumbas und Balladen ein Klanggemälde aus bittersüßer Sinnlichkeit, purer Lebensfreude und Leidenschaft.

Karten im Vorverkauf gibt es bei Bücher & Schreibwaren Westiner (09433/9598 oder per Mail an g.westiner@t-online.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: Programm (90)Schmidt-Haus Nabburg (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.