Aktionstag im Freilandmuseum

Lokales
Nabburg
20.06.2015
0
0
Das Thema "Handwerk" steht dieses Jahr im Mittelpunkt der Museumssaison. Am vierten Aktionstag zum Jahresmotto lädt das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen die Besucher am Sonntag ab 13 Uhr dazu ein, den Handwerkern des Museums über die Schulter zu blicken. Die Zimmerer zeigen in der Handwerkerhalle das Rekonstruieren von Fehlstellen, das Anschäften schadhafter Balken, den Aufbau von Holzkonstruktionen und die Wiederherstellung statischer Belastung - alles Tätigkeiten, um das Austragshaus der Hofanlage "Köstlerwenzel" wieder aufbauen zu können.

Die Mauerer führen am Haus "Webergirgl" Putzarbeiten am Fachwerk vor, und ein Mitarbeiter zeigt am Inhausgarten, wie Hanichlzäune gefertigt und angebracht werden. Beim Matzhof präsentiert Josef Winderl die Kunst des Besenbindens, Rechenmachens und Holzpantoffelschnitzens. Dr. Nemecková beherrscht das Strohbinden. Vor dem Zentraldepot zeigt der Schmied die Niettechnik. Sehenswert sind auch die Dachstuhl-Modelle von Josef Hauer. Die Schreinerinnung und ihre Mitgliedsbetriebe stellen sich in der Schreinerwerkstatt vor. An diesem Tag gibt es auch das Museumsbrot. Auf dem Gelände beim Schallerhof können die Besucher bis 12 Uhr den Teilnehmern des Bildhauerkurses zusehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.