Am Sonntag Markt im Schlosshof - Netzwerk verlost Gewinne
Der elfte "Advent in Nabburg"

Lokales
Nabburg
28.11.2014
3
0
Der "Advent in Nabburg" beginnt üblicherweise mit einem kleinen, aber feinen Adventsmarkt im Schlosshof, dazu gibt es Musik und Mundart in der Laurentiuskirche, Kutschfahrten des Reit- und Fahrvereins sowie eine Back-Ausstellung und ein Kinderprogramm im Stadtmuseum.

Ab 13 Uhr öffnet sich am kommenden Sonntag nun schon zum elften Mal das Tor zum Schlosshof mit seinem bezaubernden Ambiente. Um den Christbaum in der Mitte, heuer erstmals geschmückt von Schülern der Maria-Schwägerl-Schule, bietet der kleine Markt, an dem sich auch alle anderen Schulen mit Ständen beteiligen, viel Abwechslung.

Mit Plätzchentheke

Das Angebot ist reich an Handwerklichem, Dekorativem bis zu Liebe- oder Genussvollem. Für die Bewirtung beim gemütlichen Plausch mit Freunden sorgen Feuerwehr, THW und Wasserwacht, den musikalischen Part steuern der Nachwuchs der Jugendblaskapelle, die Nabburger Musikanten und die Jagdhornbläser bei.

In der Laurentiuskirche erklingen adventliche Weisen des evangelischen Kirchenchores, wechselt sich Inges Stubenmusi mit Mundart-Geschichten, vorgetragen von Irene Ehemann, ab. Im Zehentstadel verteilt sich der Advent auf mehrere Etagen: Die Ausstellung im Castillon-Saal hat alle Zutaten bereit, sich backend "Auf die Plätzchen ..." zu stürzen, wären sie nicht im Cafe des Kellergewölbes darunter an der Plätzchentheke des Kultur- und Museumsvereins schon probierbereit angerichtet.

Spannend für Kinder

Und was gibt es für die Kinder? Im Schlosshof dreht sich ein kleines Karussell, ab 14 Uhr beginnt im Anbau des Stadtmuseum die Märchenstunde mit Kurz-Geschichten, gelesen von Martina Böckl, und gefolgt von zwei Puppentheater-Aufführungen der TV-Handballer um 15.30 Uhr und wiederholt um 16.30 Uhr.

So wird die Zeit sicher rasch vergehen, bis gegen 17.30 der Nikolaus durch das Obertor fährt und kleine Gaben verteilt. Geschenke für die Großen legt das Netzwerk-Nabburg "unter den Christbaum" im Schlosshof, wenn es dort um 18 Uhr zur Auslosung seines Gewinnspiels einlädt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.