Bauernverband unterstützt Pamira-Aktion

Lokales
Nabburg
21.08.2015
0
0
Auch im Jahr 2015 können leere Pflanzenschutzmittelbehälter wieder gebührenfrei bei einer der rund 80 Sammelstellen in Bayern abgegeben werden. "Der Bayerische Bauernverband unterstützt diese freiwillige Initiative", wirbt Kreisobmann Johann Wilhelm (Pischdorf) für die Teilnahme an der Rücknahmeaktion für Pflanzenschutz-Verpackungen des Entsorgungsunternehmens Pamira. "Die Bauern haben ein großes Interesse an einer kontrollierten und sicheren Verwertung", sagt Wilhelm. Der gesammelte Kunststoff wird zerkleinert und zur Herstellung von Kabelschutzrohren sowie als Energieträger in Zementwerken eingesetzt. Der große Vorteil der Aktion ist, dass durch die organisierte Sammlung Deponieraum gespart und auf eine staatliche Entsorgungsregelung mit Pfand verzichtet werden kann.

Für die Landwirte im Landkreis Schwandorf hat die Sammelstelle der BayWa AG Nabburg in der Austraße 10 (Telefon 09433/241242) am 22. Oktober in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16.45 Uhr geöffnet. Die Anlieferung ist wie in den Vorjahren gebührenfrei.

Einige Punkte müssen die Landwirte jedoch beachten: Die Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern müssen restentleert und sorgfältig gespült sein. Produktreste und ungespülte Behälter werden abgewiesen. Pamira-Mitarbeiter kontrollieren die Sauberkeit bei der Entgegennahme.

Die Verschlüsse sind getrennt abzugeben. Verpackungen müssen nach Kunststoff, Metall und flexible Gebinde (Beutel) sortiert werden. Behälter über 50 Liter sollten durchgeschnitten werden. Es werden auch volumenflexible Verpackungen wie zum Beispiel Säcke, Beutel und Schachteln aus Kunststoff und Papier angenommen.

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sich bei größeren Anliefermengen eine Terminabsprache mit der Sammelstelle. Nähere Informationen sowie alle Sammelstellen und Termine erfahren Interessierte im Internet unter www.pamira.de oder bei der BBV-Kreisgeschäftsstelle in Schwandorf, Telefon 09431/71740.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.