Berichte aus den Sparten bei SV-Jahreshauptversammlung
"Erste" in Lauerstellung

Lokales
Nabburg
02.02.2015
3
0
Fußball-Spartenleiter Thomas Ehmann berichtete bei der Jahreshauptversammlung des SV Diendorf, dass die erste Mannschaft zur Winterpause auf dem zweiten Platz in der A-Klasse stehe. Die Reserve liege auf Rang drei in der B-Klasse. Trainingsauftakt nach der Winterpause ist am Aschermittwoch. Bis zum Start in die Rückrunde stünden einige Testspiele auf dem Programm.

Markus Zeus sagte, dass die Jugendabteilung derzeit neun Mannschaften im Spielbetrieb hat. Wegen der demografischen Entwicklung mussten in allen Bereichen Spielgemeinschaften eingegangen werden. Diese bestehen mit dem TSV Stulln, dem TV 1880 Nabburg, der SpVgg Pfreimd und dem SC Altfalter. Die Zusammenarbeit funktioniere hervorragend. Die Alt-Herren-Mannschaft hat laut Markus Raab im vergangenen Jahr 18 Spiele absolviert. Dabei habe es sechs Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen gegeben. Damenleiterin Doris Mutzbauer berichtete davon, dass sich jeden Montag etwa 20 Frauen zur Gymnastik in der Schulturnhalle treffen. Angeleitet werden sie von Übungsleiterin Monika Kalb. Außerdem sei die Abteilung bei der Kirchweih mit dem Verkauf von Kuchen und Kaffee aktiv. Für die Fitnessgruppe 50Plus blickte Rosa Sorgenfrei auf die allwöchentlichen Übungsstunden am Donnerstag zurück. Außerdem habe es einige gesellige Veranstaltungen gegeben.

Bürgermeister Armin Schärtl blickte als zweiter Vorsitzender zunächst auf den zehnten Benefiz-Lauf im September zurück. Niemand habe gedacht, dass diese Veranstaltung einmal so ein Erfolg werde. In seiner Eigenschaft als Bürgermeister lobte er den SV Diendorf, der mit gesellschaftlichen und sportlichen Leistungen brilliere. Besonders wertvoll sei die Jugendarbeit, mit der sich der Verein seinen Fortbestand sichere. Zum Schluss sagte er, dass er als zweiter Vorsitzender ebenfalls nicht mehr kandidieren werde und dankte für die gute Zusammenarbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.