Der "Vogelmayer" gastiert - Kartenverlosung
Wild und vogelfrei

Den Auftritt von Thomas Mayer sollten sich Liebhaber des frechen Wortwitzes und der exotischen Kleinkunst nicht entgehen lassen: Wenn sich der "Vogelmayer" mit der Gitarre "bewaffnet", schlagen die Texte seiner Lieder wie Geschosse beim Publikum ein. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
12.03.2015
1
0
Der Musik-Kabarettist, Poesie-Pirat und Liedermacher Vogelmayer gibt ein Gastspiel in der Oberpfalz. Er steht am Donnerstag, 19. März, um 20 Uhr im Musik-Cafe "Theatro" mit seinem Programm "Spiegelbilder" auf der Bühne.

"Vogelmayer" ist das Pseudonym des Straubinger Liedermachers Thomas Mayer. Der Musiker und Songwriter trägt seit zehn Jahren auf der Bühne neben den selbstverfassten, in bayerischer Mundart gesungenen, politischen und gesellschaftskritischen Liedern auch kabarettistisch angehauchte und unterhaltsame Anekdoten und Geschichten vor. Er verfolgt dabei ein Ziel: Durch provokante Texte will er auf Missstände und Ungerechtigkeiten hinweisen. Dabei dürfen sich seine Zuhörer auf ein hochexplosives Programm freuen, dem es trotz der Ernsthaftigkeit der Themen nicht an Witz und Humor mangelt. Das Programm ist vogelwild politisch und gesellschaftskritisch, aber auch teilweise nachdenklich und unterhaltsam lustig, ohne unter die Gürtellinie zu gehen. Wer ein Vogelmayer-Konzert besucht, sollte keinen flachen Comedy-Abend erwarten, vielmehr sollte er sich auf einen zeitkritischen Liedermacher einstellen, bei dem es rund geht, bayerisch derb auf den Tisch gehauen wird und auch die Lachmuskeln nicht zu kurz kommen.

Karten für das Gastspiel in Nabburg (Einlass ab 19 Uhr) gibt es im "Theatro" unter 0171/9339921, bei der Buchhandlung Westiner in Nabburg, sowie online unter www.nt-ticket.de. Die NT-Redaktion verlost dreimal zwei Freikarten. Wer sie gewinnen möchte, schreibt heute bis 15 Uhr eine Mail unter dem Stichwort "Vogelmayer" an nabgewinn@zeitung. org
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.