Durch langes Spalier ins Eheglück

Durch langes Spalier ins Eheglück (bnr) Vor dem Standesbeamten gaben sich Yvonne Klinger aus Pirkhof und Alfons Richthammer aus Reisach das Jawort. Der Bräutigam ist aktives Mitglied der Feuerwehr Atzenhof - ebenso wie der Standesbeamte Christian Wirth. Daraus resultierte der Wunsch des Brautpaares, in Nabburg die Ehe zu schließen. Die Feuerwehrkameraden beglückwünschten das Paar nach der Trauung. Alfons Richthammer ist zudem ein engagiertes Mitglied des TSV Tännesberg. Seine Sportkameraden standen eben
Lokales
Nabburg
29.08.2015
6
0
Vor dem Standesbeamten gaben sich Yvonne Klinger aus Pirkhof und Alfons Richthammer aus Reisach das Jawort. Der Bräutigam ist aktives Mitglied der Feuerwehr Atzenhof - ebenso wie der Standesbeamte Christian Wirth. Daraus resultierte der Wunsch des Brautpaares, in Nabburg die Ehe zu schließen. Die Feuerwehrkameraden beglückwünschten das Paar nach der Trauung. Alfons Richthammer ist zudem ein engagiertes Mitglied des TSV Tännesberg. Seine Sportkameraden standen ebenfalls vor dem Rathaus Spalier. Traditionell durfte das Brautpaar im Anschluss mit der Kübelspritze der Feuerwehr zeigen, dass sie zusammen harmonieren und gemeinsam das Ziel treffen. Bild: bnr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.