Erlebnisreiche Zeit bei der AOK

Erlebnisreiche Zeit bei der AOK Eine Feierstunde gab es bei der AOK in Nabburg, nachdem ein "AOK-Urgestein" die Gesundheitskasse verlassen hatte: Nach fast 47 Dienstjahren hat Direktor Wolfgang Händlmeyer (links) den langjährigen Privatkundenberater der Geschäftsstelle Nabburg, Manfred Seibert (Bildmitte), in den Ruhestand verabschiedet. Bereichsleiterin Christa Siegler (von rechts), Teamleiter Gottfried Berger und Personalrat Thomas Hermann bedanken sich bei Manfred Seibert für die langjährige vertraue
Lokales
Nabburg
10.08.2015
10
0
Eine Feierstunde gab es bei der AOK in Nabburg, nachdem ein "AOK-Urgestein" die Gesundheitskasse verlassen hatte: Nach fast 47 Dienstjahren hat Direktor Wolfgang Händlmeyer (links) den langjährigen Privatkundenberater der Geschäftsstelle Nabburg, Manfred Seibert (Bildmitte), in den Ruhestand verabschiedet. Bereichsleiterin Christa Siegler (von rechts), Teamleiter Gottfried Berger und Personalrat Thomas Hermann bedanken sich bei Manfred Seibert für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschten ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt. In einem Rückblick erinnerte sich Seibert an frühere Zeiten unter anderem als Schlussprüfer, Team- und Geschäftsstellenleiter und die in seiner langen Dienstzeit erlebten technischen und organisatorischen Veränderungen, die die AOK von der "ehemaligen Behörde" zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen wandelten. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.