Freude auf festliche Tage

Lokales
Nabburg
25.07.2015
1
0

Der Nabburger Feuerwehr stehen ereignisreiche Tage bevor. Mit vielen Gästen und einem ansprechenden Programm feiert sie ihr 150-jähriges Bestehen. Ab heute steht das Bierzelt.

Die Feuerwehr setzte es sich zum Ziel, zu ihrem Jubiläum für jeden Geschmack etwas zu bieten. Über ein Jahr lang organisierte und plante sie, um das Fest auf die Beine zu stellen. Vom 31. Juli bis 3. August (Programm im grünen Kasten) spielt es sich schwerpunktmäßig auf dem Festplatz bei der Nordgauhalle ab. Neben den dortigen Partys mit der "gong-fm-Band", den "Ochsen" und den "Stoapfälzer Spitzbuam" soll am Sonntagnachmittag der große Festzug der herausragende Höhepunkt werden.

120 Vereine und Gruppen - vorwiegend Feuerwehren - nehmen daran teil. Sie stellen sich bei der Mittelschule in der Kemnather Straße auf. Der Zug bewegt sich durch die Altstadt, über die Regensburger Straße bis zur Tankstelle und im Gegenzug zurück und endet dann auf dem Festplatz. Vorausfahren werden etwa 20 Feuerwehr-Oldtimer aus der nördlichen und mittleren Oberpfalz, die anschließend auch bei einer Ausstellung zu besichtigen sind. Schon am Vormittag geht der Festgottesdienst mit Wiedersegnung der restaurierten Fahne voraus.

Die Feuerwehr erwartet auch Besuch aus den beiden Nabburger Partnerstädten Castillon la Bataille und Horsovský Týn. Ferner kommen Gäste vom Partnerverein aus Lebring-St. Margarethen in der Steiermark sowie aus Blumental in Niedersachsen, wohin auch Kontakte gepflegt werden.

Das Fest steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Armin Schärtl. Er zeigte sich bei der Programmvorstellung überzeugt, dass Nabburg eine "unvergessene Festivität" geboten wird. Dafür hat die Feuerwehr alles getan. Sie hofft jetzt nur noch auf gutes Wetter. "Wenn's nicht passt, dann kommen wir zu Dir", scherzte Vorsitzender Harald Herrle in Richtung Schärtl. Die Rolle des Ehrenschirmherrn übernahm EMZ-Chef Thomas Hanauer. Festmutter ist Christine Irlbacher. Hinzu kommen 15 Festdamen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.