Für Kunden da

Lokales
Nabburg
03.12.2014
5
0

Der verkaufsoffene Sonntag bescherte den Netzwerkern viel Publikum. Sie nutzten ihrerseits die Kulisse des Adventsmarktes, um ihr Gewinnspiel abzuschließen.

"Umdenken - Lokal einkaufen" lautet das Motto des "Netzwerk NABburg", einer Kooperation örtlicher Gewerbetreibender. Für treue Kunden und als Symbol verstärkter, gemeinsamer Aktionen, initiierten die Partner im Frühjahr das Gewinnspiel "Hier wächst was!" Beim Besuch eines Geschäftes gab es jeweils einen Stempel - nach 10 Stück war der Coupon teilnahmeberechtigt an der Auslosung, die Bürgermeister Armin Schärtl beim Adventsmarkt vornahm. Den Gutschein über 100 Euro erhielt Johanna Baumann, für 50 Euro darf Stefanie Buchheit, für je 25 Euro Michaela Lippert und Anna Fischer einkaufen gehen. Bei Schreibwaren Westiner können die Preise abgeholt werden.

Der letzte verkaufsoffene Sonntag des Jahres fiel heuer - im Gegensatz zu 2013 - mit dem Adventsmarkt zusammen. Der Verlauf bietet dem Netzwerk Diskussionsstoff. Denn in manchen Läden liefen die Kundengeschäfte schleppend an, in anderen übertrafen sie alle Erwartungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.