Gerüstet für die Skisaison

WSV-Vorsitzender Wolfgang Kühn (links) zeichnete (von links) Silvia Kühn, Martha Bruckner, Ferdinand Rieppel (alle 25 Jahre) und Richard Ziegler (40 Jahre) aus. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
03.11.2014
47
0

Angesichts des milden Spätherbsts mag sich noch niemand so recht vorstellen, dass schon in wenigen Wochen die Ski- und Snowboardsaison beginnt. Doch der Wintersportverein Nabburg (WSV) hat sich bereits darauf vorbereitet. Das wurde bei seiner Jahresversammlung deutlich.

Wer seine Ausrüstung für wenig Geld komplettieren möchte, ist gut beraten, sich den WSV-Skibasar in der Nordgauhalle am Samstag, 22. November, vorzumerken. Annahme der Waren ist von 9 bis 12 Uhr, Verkauf von 13 bis 14.30 Uhr, Rückgabe der nicht verkauften Waren ist von 14.30 bis 15 Uhr. Wer das Fahren auf den Brettln erst lernen oder seinen Stil verbessern will, kann sich beim Basar auch gleich für die Skikurse anmelden. Falls jemand den Termin verpasst oder verhindert ist, für den steht ein Ausweichtermin am 3. Dezember von 18 bis 19 Uhr an der Skihütte zur Verfügung. Die Kurse finden am Samstag und Sonntag, 24./25. Januar 2015, am Arber statt.

21 neue Mitglieder

Im vergangenen Jahr gab es 53 Kursteilnehmer, die Skifahren oder Snowboarden lernen wollten. Die Bambini-Kurse werden - abhängig von der Schneelage - am Skilift in Nabburg abgehalten. Vom 6. bis 8. März 2015 fahren die Wintersportler für ein Wochenende zum Arlberg. In seinem Jahresbericht sprach WSV-Vorsitzender Wolfgang Kühn von 21 Neumitgliedern, die im vergangenen Jahr dem rund 800 Mitglieder zählenden Verein beigetreten sind. Desiree Duschner und Fabian Vogl aus Schwarzenfeld sowie Gerhard Bauer sind neue Snowboardlehrer.

Insgesamt verfügt der WSV über zehn ausgebildete Ski-alpin-Übungsleiter und drei für Snowboarder. Alle Ausbilder beteiligen sich heuer an einer Fortbildung im Stubaital und/oder am Arber. Ein Skiausflug nach Serfaus und ein Fahrradbasar in der Nordgauhalle waren weitere WSV-Angebote für die Allgemeinheit.

Der Lauftreff und die Nordic-Walker im WSV starteten ab April in die Sommersaison. Neben Wettkämpfen, wie der Laufserie OVL-Cup, Bergläufen und Triathlons beteiligten sich die Athleten und die Walker auch an den Breitensportveranstaltungen Landkreislauf (drei Teams) und dem Benefizlauf in Diendorf. Am Mittelalterlichen Markt war der Verein mit einem Stand vertreten.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden abschließend Gabi Hanauer, Hans-Peter Troidl und Richard Ziegler mit Ehrennadel in Silber mit Urkunde ausgezeichnet. 25 Jahre sind Martha Bruckner, Monika Bruckner, Christine Demleitner, Verena Erl, Maria Fischer, Karl Fleischer, Silvia Kühn, Claudia, Sigrid Ponath, Ferdinand Rieppel und Steffi Seitz beim WSV. Sie bekamen die Ehrennadel in Bronze mit Urkunde.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.