Gute Seele der Nordgauhalle im Ruhestand

Gute Seele der Nordgauhalle im Ruhestand Hermann Schopper, Hausmeister und gute Seele der Nordgauhalle, trat in den Ruhestand. Nachdem Schopper viele Jahre beim TV 1880 beschäftigt war, wurde er nach der Sanierung der Nordgauhalle von der Stadt als Hausmeister übernommen. Hermann Schopper erledigte seine Arbeit zuverlässig und immer engagiert. Bürgermeister Armin Schärtl und Bauhofleiter Rudolf Scharf wünschten ihm alles Gute für die Zukunft und überreichten ihm den Bildband Nabburg. Sein Nachfolger Ru
Lokales
Nabburg
08.01.2015
1
0
Hermann Schopper, Hausmeister und gute Seele der Nordgauhalle, trat in den Ruhestand. Nachdem Schopper viele Jahre beim TV 1880 beschäftigt war, wurde er nach der Sanierung der Nordgauhalle von der Stadt als Hausmeister übernommen. Hermann Schopper erledigte seine Arbeit zuverlässig und immer engagiert. Bürgermeister Armin Schärtl und Bauhofleiter Rudolf Scharf wünschten ihm alles Gute für die Zukunft und überreichten ihm den Bildband Nabburg. Sein Nachfolger Rudi Lehner ist in Zukunft Ansprechpartner für die Nordgauhalle. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.