Gymnasium profitiert von der EDV-Neustrukturierung in der Raiffeisenbank
Sieben Drucker verschenkt

Lokales
Nabburg
21.03.2015
17
0
Bernhard Werner, Vorstand der Raiffeisenbank im Naabtal, kam dieser Tage persönlich an das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium (JAS-Gymnasium), um in einer Informatikstunde der Klasse 7d sieben hochwertige Farb- und Schwarzweiß-Laser-Drucker als Spende an die Schule zu übergeben.

Hoch erfreut zeigten sich darüber Schulleiter Franz Xaver Huber und dessen Stellvertreterin Monika Leisner. Unter dem Applaus der anwesenden Schüler bedankten sie sich für die großzügige Spende im Wert von 4000 Euro. "Wir können die Drucker für unseren Schulbetrieb bestens brauchen", sagte Huber zu diesem Geschenk.

Werner erläuterte, dass die Raiffeisenbank im Naabtal im Zuge einer Neustrukturierung im EDV-Bereich diese Drucker nicht mehr benötigte. Sie wandete sich deshalb mit der Anfrage an Schulen, ob dort Bedarf herrsche. Das Echo darauf sei sehr positiv gewesen. "Wenn wir damit einen Beitrag zu einer guten Ausstattung an Schulen leisten können, freut uns das sehr", meinte Werner. Das Geldinstitut profitiere schließlich auch von schulisch gut ausgebildeten jungen Menschen im hiesigen Geschäftsgebiet.

Die Systembetreuer und Informatiklehrkräfte Wolfgang Schrüfer und Christian Harms erläuterten die weitere Verwendung der Geräte. Sie ermöglichen unter anderem das Ausdrucken von Farbfolien im Unterricht und bei der Unterrichtsvorbereitung.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.