Gymnasium unterstützt die Kinder-Uni-Klinik Ostbayern
Jeder Euro zählt

Im Namen der Klasse 8b und zur Freude ihres Schulleiters Franz Xaver Huber (Zweiter von links) sowie ihres Lehrers Wolfgang Malzer (Zweiter von rechts) überreichten Verena Six, Leonie Saller und Christina Hintermeier (von links) ihre Spende über 460 Euro an Stefan Bollinger (vorne Mitte). Bild: hfz
Lokales
Nabburg
24.04.2015
19
0
Aus dem Erlös ihres HotDog-Verkaufs spendeten die Schüler der Klasse 8b des JAS-Gymnasiums 460 Euro an die "Stiftung Kinder-Uni-Klinik Ostbayern Kuno". Stefan Bollinger, langjähriger und umtriebiger Mitstreiter dieser außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte, kam dafür gerne an die Schule, um den Jugendlichen zu danken und dabei auch auf die Besonderheiten dieser medizinischen Einrichtung einzugehen: "Was mit Kuno vor zehn Jahren ganz klein angefangen hat, ist jetzt eine einmalige und großartige Sache. Über zehn Millionen Euro an privaten Spenden konnten bislang gesammelt werden. Wenn man sich aber die Kosten für die notwendigen und hochmodernen Geräte sowie die laufenden Personalkosten vor Augen hält, dann darf man sich nicht bequem zurücklehnen, denn gerade für die medizinische Versorgung der Kinder in unserer Region ist jeder Spenden-Euro wertvoll!"
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.