Herbergssuche mit Bezug zur Gegenwart

Herbergssuche mit Bezug zur Gegenwart (ggö) Auf "Herbergssuche" gingen etwa 150 Besucher des Freilandmuseums in Neusath mit der Haagertaler Bauernbühne. Sie folgten dem "Marschiertheater" zu fünf Stationen und zeigten sich ergriffen von der besonderen Aktualität in Anbetracht der Flüchtlingssituation. Nicht nur einst vor 2015 Jahren: Auch heute klopfen Menschen an und bitten um Hilfe in ihrer Not. Museumsleiterin Dr. Birgit Angerer wies darauf hin, dass Erika Eichenseer die Geschichte, die nun schlagart
Lokales
Nabburg
02.12.2015
5
0
(ggö) Auf "Herbergssuche" gingen etwa 150 Besucher des Freilandmuseums in Neusath mit der Haagertaler Bauernbühne. Sie folgten dem "Marschiertheater" zu fünf Stationen und zeigten sich ergriffen von der besonderen Aktualität in Anbetracht der Flüchtlingssituation. Nicht nur einst vor 2015 Jahren: Auch heute klopfen Menschen an und bitten um Hilfe in ihrer Not. Museumsleiterin Dr. Birgit Angerer wies darauf hin, dass Erika Eichenseer die Geschichte, die nun schlagartig an Aktualität gewann, 1990 für die Oberpfalz schrieb. Bild: Götz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.