Jugendblaskapelle spielt am 3. Januar in der Nordgauhalle
Schwungvoll ins Jahr

Nabburg
13.12.2014
0
0
Die Jugendblaskapelle veranstaltet in der Nordgauhalle am 3. Januar um 19.30 Uhr ein Neujahrskonzert. Neuartige, ausgefallene Klänge und rockige Rhythmen mit bekannten Melodien: So kann man das Repertoire der Bläsermusik beschreiben. Unter der Leitung von Dirigent Markus Ferstl wird die Veranstaltung mit "Festmusik der Stadt Wien" eröffnet. Danach folgen neue, Moderne und sinfonische Kompositionen, ein Solo für Euphonium, flotte Märsche und beschwingte Polkas. Das Nachwuchsorchester wird von Dirigent Stefan Neger geleitet. Um dieses Jahr die Verteilung der Sitzplätze besser zu gestalten, gibt es Platz-Reservierungen auf nummerierten Plätzen. Die Karten mit Reservierung können bereits bei der Buchhandlung Westiner oder beim Vorsitzenden der Jugendblaskapelle (Danziger Weg 14) für sechs Euro erworben werden. Die Karten an der Abendkasse sind ohne Reservierung und kosten acht Euro; Kinder bis zwölf Jahre dürfen kostenlos mit. Um 18.30 Uhr ist Einlass, alle nicht nummerierten Plätze können dann frei belegt werden. Außerdem gibt es für den Aufpreis von einen Euro ein Geschenkkuvert für die Eintrittskarten. Weitere Informationen sind unter www.jugendblasorchester.de oder 09433/1543 erhältlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6639)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.