Junge Eltern mit Kindern "Beim Schmied" zu Gast
Bewegungsspiele auf dem Bauernhof

Beim Besuch auf dem Erlebnisbauernhof stand das spielerische Erleben im Mittelpunkt. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
28.05.2015
5
0
Über einen Holzbalken balancieren, im Galopp über den Hof springen. Eierlaufen um ein paar alte Gummistiefel als Slalomstangen - Bewegung und Schwung in den Alltag mit Kindern zu bringen und dabei Geschicklichkeit und Motorik zu fördern, ist eigentlich ganz einfach. Manchmal braucht es dafür aber einen kleinen Anstoß. Und den bekamen Kinder und Eltern auf dem Lern- und Erlebnisbauernhof "Beim Schmied" in Brudersdorf. Bei der Veranstaltung des Netzwerkes "Junge Eltern/Familien mit Kindern bis zu drei Jahren" bot Erlebnisbäuerin Daniela Schönberger Bewegungsspiele auf dem Bauernhof für Kinder von zwei bis drei Jahren und ihre Eltern an. Natürlich statteten die Teilnehmer auch den Mutterkühen und Kälbern auf der Weide, den Pferden, Bienen, Schafen, Hühnern, Enten und Gänsen, die auf dem Hof leben, einen kurzen Besuch ab und erfuhren dabei, woher die Lebensmittel für den Alltag kommen. Nach der Bewegung an der frischen Luft schmeckten Butterbrot, Gemüsesticks oder selbst geschrotete Haferflocken auf Joghurt bei der gemeinsamen Brotzeit besonders gut.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.