Junge Talente mit viel Grips

Lokales
Nabburg
11.10.2014
0
0
Es galt, mit Experimenten auf unterschiedliche Weise Antworten auf Fragen auf naturwissenschaftliche Phänomene zu geben. 2000 Einsendungen hatte die Jury zu bewerten. Am Freitag wurden schließlich 50 Preisträger im Deutschen Museum in München mit dem Superpreis des Landeswettbewerbs "Experimente antworten" ausgezeichnet.

Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der jungen Nachwuchsforscher: "Die Schülerinnen und Schüler haben mit einfachen Alltagschemikalien Antworten auf Fragen zu naturwissenschaftlichen Phänomenen gefunden. "

Einige der Auszeichnungen gingen an Absolventen des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums in Nabburg: Adina Violetta Kaltenecker, Sebastian Zwack, Clemens Gebhardt, Hannes Rösch, Benedikt Fröhlich und Magdalena Fröhlich erhielten Preise. Die Mädchen und Jungen stammen aus den Klassen 6 bis 8 der Schule.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.