Kapital ist das langjährige Kundenvertrauen

Lokales
Nabburg
25.02.2015
3
0

Seit 34 Jahren begleitet und gestaltet EDV-BV die Entwicklung der Informationstechnologie. Bald ein Jahr befinden sich nun die Geschäftsräume in Nabburg in modernen lichtdurchfluteten Räumen und dem Arbeitsplatz 3.0. Eine klassische Telefonanlage gibt es nicht mehr. Telefoniert wird mit Lync.

Modernste Technik und ein Ambiente, das an eine gemütliche Lounge erinnert: Das Stammhaus der EDV-BV in Nabburg hat rein gar nichts von einem emotionslosen, sterilen Büro: "Jeder soll sich wohlfühlen, gerne Kunden zu uns einladen und sich jederzeit mit Kollegen in lockerer Atmosphäre austauschen", betont Geschäftsführerin Alexandra Reis. Statt mit einer herkömmlichen Telefonanlage kommuniziert man mit Lync, einer Anwendung von Microsoft, die verschiedene Kommunikationsmedien (Real-time-Collaboration, IP-Telefonie, Videokonferenz) in einer einheitlichen Anwendungsumgebung zusammenfasst.

"Wir haben uns vom typischen Kistenschieber und Handelsgeschäft zu einem hochwertigen Lösungsbegleiter entwickelt", sagt die Geschäftsführerin. Die Firma hat sich in fünf Kernthemen stark spezialisiert: IT Security, Datenmanagement, Datacenter-Lösungen, Virtualisierung und Druck & Kopie sind dabei die Schlagwörter auf einen Blick. Die meisten der Kunden befinden sich in der Oberpfalz, Franken und Niederbayern. Die EDV-BV betreut vor allem Kunden aus dem Mittelstand und branchenunabhängig.

"Unsere Lösungen und Fachkräftewissen können in jedem Unternehmen gebraucht werden. Ein intensiver Austausch ermöglicht es uns, die optimale Lösungsstrategie zu finden und umzusetzen. Dafür verdichten wir die Kommunikation vor allem in der Analyse- und Konzeptionsphase", erzählt Alexandra Reis.

Bei der Wahl des passenden Konzepts spielen laut Alexandra Reis die individuellen Anforderungen, Bedürfnisse und Gegebenheiten der Kunden eine entscheidende Rolle. Für jeden Kernbereich gibt es dafür einen dedizierten Fachexperten, der sich mit der Kundenthematik beschäftigt, den Kunden mit Weitblick und verschiedenen Möglichkeiten berät, um letztendlich keine Produkte aufzuzwingen.

Lizenzen auf dem Prüfstand

Was Softwarehersteller freundlich mit "Audit " umschreiben, bringt IT-Leiter gehörig ins Schwitzen. Viele Unternehmen geraten mit der Zunahme von Kontrollen seitens der Hersteller unter Druck, weil sie keinen Überblick über die konforme Verwendung ihrer Softwarelizenzen haben. Neben den üblichen Applikationen im Microsoft-Umfeld hat sich EDV-BV Lizenzberatung, Lizenzmanagement und SAM-Beratung auf die Fahne geschrieben. Drei ausgebildete SAM-Spezialisten begleiten Unternehmen auf diesem Weg.

Maximale Mobilität, Agilität, Produktivität und Sicherheit

Gleich, ob temporär mehr Speicherplatz benötigt oder komplette Dienste ausgelagert werden sollen: Dafür bietet die EDV-BV in einer eigenen Cloud mit dem Namen eRZ flexibelste Möglichkeiten sich einzumieten. Der große Vorteil: Im eRZ ist der Service auf die Kundenanforderung angepasst und in höchstem Maß individuell anpassbar.

Seit vielen Jahren bildet die EDV-BV ihre Experten selber aus. Sowohl im Vertrieb als in der Technik werden dafür jährlich motivierte und engagierte junge Absolventen eingestellt.

Aktiver Wissenstransfer

Der Wissenstransfer ist eine große Herausforderung in der heutigen Zeit. Damit der Überblick bewahrt wird, hat die EDV-BV für alle Kernthemen sogenannte Fachspezialisten beschäftigt, die das Bindeglied zwischen Vertrieb Technik und dem Kunden darstellen. Zum einen informieren sie in regelmäßigen Round Tables die Kunden und Interessenten über Neues aus den Fachkreisen. Zum anderen sind diese Fachexperten für den internen Wissensvorsprung zuständig. Auf diese Weise arbeiten Vertrieb und Technik sehr eng und auf dem aktuellsten Stand zusammen. Und dies macht sich bezahlt, sagt Reis: "Unser Kapital ist das langjährige Kundenvertrauen!"

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.edv-bv.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.