Kennametal ehrt Arbeitsjubilare aus beiden Standorten
Säulen der Werke

Auch Beschäftigte aus dem Werk Nabburg Steel wurden ausgezeichnet. Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Dirk Offergeld (Leiter Stahlwerke), Martina Igel (Werkleiterin), Adolf Götz, Jürgen Winkelmeier (Betriebsrat), Margit Bauer, Peter Ebenhöh, Thomas Wilhelm und Dr. Joachim Fabry (Geschäftsführer).
Lokales
Nabburg
17.10.2014
90
0
Die Kennametal-Jubilare werden einmal pro Jahr zusammen mit ihren Partnern von der Geschäftsführung zu einer festlichen Veranstaltung geladen. Dieses Jahr verbrachten die Mitarbeiter einen feierlichen Abend mit Rahmenprogramm im Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach bei Forchheim. Nicht nur die firmeninterne Würdigung langjähriger Beschäftigter lag dem Unternehmen am Herzen, sondern auch die offizielle Ehrung der Jubilare durch die IHK und die Bayerische Staatsregierung, welche durch die Überreichung von Ehrenurkunden und -medaillen zum Ausdruck kam. Die Vertreter der Geschäftsleitung, der jeweiligen Werk- bzw. Standortleitung, der Personalabteilung und des Betriebsrates freuten sich, insgesamt 101 Personen auszeichnen zu können. Aus dem Werk Nabburg Fine Machining (früher Hertel) wurden geehrt: Gerold Maierhofer, Alfons Beer, Josef Zeitler (40 Jahre) und Xaver Spichtinger. Die Auszeichnungen im Werk Nabburg Steel (früher Rübig) gingen an Adolf Götz, Margit Bauer, Peter Ebenhöh und Thomas Wilhelm (alle für 25 Jahre).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.