Longier- und Erziehungskurs für Hunde
Verträgliche Partner

Der Hund sollte auf das hören, was "Herrchen" oder "Frauchen" sagen. Die Kurse des Schäferhundevereins helfen bei der Erziehung. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
23.02.2015
4
0
Der Schäferhundeverein veranstaltet ab März ein Longiertraining für Hunde aller Rassen. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Im Verlauf des Trainings lernt der Hund auf die - in erster Linie körpersprachlich gegebenen - Signale des Hundeführers zu achten. Das Longieren hilft beim Aufbau der Bindung zwischen Mensch und Hund. Es ist auch für "Problemhunde" geeignet. Dadurch, dass der Hund nonstop auf seinen Halter schauen muss, lernt er auch für normale Spaziergänge immer geistig "da" zu sein. Die Ausdauer des Vierbeiners wird deutlich verbessert, Jagd- und Lauftrieb vermindern sich.

Ab dem 24. April startet ein Erziehungskurs für Hunde aller Rassen und jeden Alters. Wer seinen Hund zu einem sozialverträglichen Partner erziehen möchte, kann die Fertigkeiten bei erfahrenen Hundetrainern der Ortsgruppe erwerben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Weiterqualifizierung zur Begleithundeprüfung. Infos bei Adolf Bauer, Telefon 09433/6494, oder Nadja Lorenz, Telefon 09604/932777 (ab 17 Uhr).
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.