Malwettbewerb der Caritas-Sozialstation - Preisübergabe an Schüler
Generationen im Blickfang

Die Sieger des Malwettbewerbes zeigt unser Foto nach der Preisübergabe, die Repräsentanten der Caritas in der Schule vornahmen. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
18.11.2014
10
0
Zum 30-jährigen Bestehen der Caritas-Sozialstation waren die Schüler der Grund- und Mittelschule zu einem Malwettbewerb eingeladen. Der Titel ihres Bildes lautete: "Meine Großeltern und ich". Ziel war es, das Miteinander der älteren Generation mit ihren Enkelkindern zum Ausdruck zu bringen und einen Blick darauf zu bekommen, wie Kinder und Jugendliche mit Pflegebedürftigkeit in der eigenen Familie umgehen. Aus den über 50 eingereichten Bildern hat die Stationsleitung mit dem gesamten Team die fünf schönsten ausgewählt und mit Preisen bedacht. Diese wurden von Pfarrer Hannes Lorenz, dem Vorsitzenden der Caritas-Sozialstation, und Pflegedienstleiterin Kerstin Neidl übergeben. Die Preisträger sind: Helena Giesl (vierte Klasse), Alexa Danilin, Hannah Gietl, Johannes Lobinger und Prethi Mahendran (alle sechste Klasse).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.