Mittelstufe-Plus auch Thema

Lokales
Nabburg
09.02.2015
0
0
Für Eltern, die sich für einen Übertritt ihres Kindes an das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium in Nabburg interessieren, gibt es am Donnerstag, 12. Februar, einen Informationsabend. Er beginnt um 19 Uhr, im Raum II/218 der Schule. Dieser Termin ist in erster Linie für Eltern gedacht. Für Kinder in Begleitung ihrer Eltern und Angehörigen gibt es die Möglichkeit, die Schule bei einem Tag der offenen Tür am Donnerstag, 5. März, von 15.30 (Auftaktveranstaltung in der Einzelsporthalle) bis gegen 19.30 Uhr kennenzulernen.

Bei dem Informationsabend werden die Eltern - wenn gewünscht, auch in Einzelgesprächen - von Schulleiter Oberstudiendirektor Franz Xaver Huber und dem Beratungslehrer Studiendirektor Wolfgang Schneider ausführlich über die Themen Übertrittsbedingungen, Probeunterricht, Wahl der ersten Fremdsprache (Latein oder Englisch?), über die neue Variante Mittelstufe-Plus und über die kostenlose offene und gebundene Ganztagsschule informiert. Im Anschluss wird noch eine Führung durchs Haus und durch die Räume der Ganztagsschule angeboten.

Die eigentliche Anmeldung kann vom 11. bis 15. Mai (Montag bis Mittwoch jeweils von 8 bis 17 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr, Donnerstag ist Feiertag) im Sekretariat des Gymnasiums vorgenommen werden. Mitzubringen sind das Übertrittszeugnis und eine Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch (nur zur Einsicht).

Ein Probeunterricht für den Übertritt von der Jahrgangsstufe 5 der Mittelschule an das Gymnasium gibt es nach den neuen Regelungen nicht mehr. Weitere Informationen auf www.jas-gymnasium.de. Für Rückfragen stehen Schulleitung und Beratungslehrer auch telefonisch zur Verfügung (09433/20480).
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.