Nach 50 Jahren: In Gedanken zurück in die Jugendzeit

Nach 50 Jahren: In Gedanken zurück in die Jugendzeit Viele von ihnen hatten sich schon seit 50 Jahren nicht mehr gesehen. So lange war es nämlich her, dass das gemeinsame Schulbankdrücken an der Naabtal-Realschule in Nabburg zu Ende gegangen war. Dieses Jubiläum nahm ein kleiner Kreis zum Anlass, um ein Klassentreffen zu organisieren. Rund 30 Teilnehmer fanden sich dazu am Samstag im Musik-Café "Theatro" ein. Nach Sektempfang und Kaffeetrinken machten die ehemaligen Schulkameraden, die zum Teil aus Münc
Lokales
Nabburg
27.11.2015
3
0
Viele von ihnen hatten sich schon seit 50 Jahren nicht mehr gesehen. So lange war es nämlich her, dass das gemeinsame Schulbankdrücken an der Naabtal-Realschule in Nabburg zu Ende gegangen war. Dieses Jubiläum nahm ein kleiner Kreis zum Anlass, um ein Klassentreffen zu organisieren. Rund 30 Teilnehmer fanden sich dazu am Samstag im Musik-Café "Theatro" ein. Nach Sektempfang und Kaffeetrinken machten die ehemaligen Schulkameraden, die zum Teil aus München und aus dem Allgäu angereist waren, einen kleinen Ausflug in die Altstadt. Christa Haubelt-Schlosser führte durch das überaus sehenswerte Stadtmuseum. Anschließend trafen sie sich wieder im Veranstaltungslokal, das man bewusst auserkoren hatte, um einen Bezug zur Jugend herzustellen. Dort zeigte Ferdinand Liebl einen Filmstreifen, den er vorbereitet hatte, bevor man die Zeit nutzte, Erinnerungen auszutauschen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.