Nach Pfandflaschen-Sammelaktion erfolgt Spendenübergabe an den Arbeitskreis Asyl
"Mach was!" bleibt kein leerer Appell

Lokales
Nabburg
06.07.2015
0
0
In der "Mach was!"-Gruppe der Naabtal-Realschule haben sich Schüler zusammengefunden, die bestehenden gesellschaftlichen Missständen nicht tatenlos zusehen möchten. Sie wollen sich einmischen, um durch soziales Engagement das menschliche Miteinander zu verbessern. Ein Team dieser Gruppe sind die "Sozialen Sammler", die verschiedene Sammelaktionen durchführen, um Bedürftige zu unterstützen. So konnte jetzt der Erlös aus der Pfandflaschensammelaktion dem Arbeitskreis Asyl in Pfreimd gespendet werden. Insgesamt kamen dabei über zwei Schuljahre 194,65 Euro zusammen, die die Schüler Mitgliedern des Arbeitskreises überreichten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.