Neue Landjugend-Spitze

Die neue Vorstandschaft der KLJB Brudersdorf ist auf unserem Foto zusammen mit Kaplan Christian Blank zu sehen. Bild: ral
Lokales
Nabburg
27.04.2015
74
0

Einen Wechsel gab es bei den männlichen Vorsitzenden der KLJB Brudersdorf. Der Verein bereitet sich darauf vor, in der Nachbarschaft Pate zu stehen.

Die Mitglieder der KLJB Brudersdorf trafen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung im alten Schulhaus. Vorsitzende Franziska Kleierl ging in ihrem Bericht auf die Ereignisse des vergangenen Jahres ein. Das Treppenhaus und der Saal im alten Schulhaus erhielten einen neuen Anstrich. Der Abschluss dieser Renovierungsarbeiten wurde gebührend gefeiert. Ende August verabschiedete sich die Jugendgruppe mit einem kleinen Fest von Kaplan Alexander Dyadychenko. Anfang November gab es eine Gruppenstunde mit dem neuen Kaplan Christian Blank und den neuen Mitgliedern. Zusätzlich zu den vielen eigenen Veranstaltungen beteiligte sich die KLJB aktiv an Terminen.

Himmeltragen neu

In diesem Jahr ist ebenfalls wieder einiges geplant. Neben den alljährlichen Vorhaben ist heuer das Himmeltragen am Pfingstmontag neu. Die Kirchweih ist vom 10. bis 11. Juli. Der Landjugend-Ausflug im August führt vom 21. bis 23. zu einer Hütte im Bayerischen Wald. Die KLJB Stulln hat die KLJB Brudersdorf gebeten, die Patenschaft für das im Jahr 2016 stattfindende Jubiläum zu übernehmen. Dazu soll in diesem Jahr noch ein Patenbitten stattfinden.

Die anschließende Neuwahl der Vorstandschaft brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzende Franziska Kleierl, zweite Vorsitzende Antonia Giehrl. Vorsitzender Simon Giehrl, zweiter Vorsitzender Thomas Flierl, Kassier Michael Graf. Schriftführerin Stefanie Kleierl. Beisitzer Alexander Gietl, Vinzenz Raab, Kassenprüfer Florian Kleierl, Lorenz Kleber, Fahnenträger Thomas Sebald, Begleiter Julia Kreckl, Petra Schönberger, Hausmeister und Betreuer für den Gruppenraum Vinzenz Raab und Lorenz Kleber.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.