"Palette 96" stellt im Schmidt-Haus aus
Sehbare "Farbklänge"

Die Künstlergruppe "Palette 96" aus der Region präsentiert sich in Nabburg. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
07.10.2015
3
0
Man nehme elf Künstler aus Neustadt, Weiden, Etzenricht, Grafenwöhr, Vohenstrauß, Luhe, Schnaittenbach und Wernberg-Köblitz, stelle ihnen das Schmidt-Haus für eine gemeinsame Präsentation zur Verfügung, und fertig ist eine gute Mischung "Farbklänge" der abwechslungsreichen Art! "Palette 96" ist ihr klangvoller Künstlername und in alphabetische Reihenfolge gehören ihr an Monika Gäbelein, Ilse Herold, Rosalie Hueber, Renate Kummert, Christl Mößbauer, Karl-Heinz Müller, Regina Ram, Stefanie Stangl, Ernst Umann, Gisela Walbrunn und Sieglinde Weidner.

Ließen sich die einen von den musikalischen Darbietungen der diesjährigen "Tonart" inspirieren und zeigen die Resultate gewissermaßen als Hommage an den Ausstellungsort Nabburg , so sagen es andere "durch die Blume" mit zarten Stilleben, wieder andere verleihen ihrem künstlerischen Wollen durch expressive Abstraktionen Ausdruck. Damit dokumentieren die Werke thematisch wie technisch und stilistisch die Vielfalt ihrer Urheber. Was mit einem Kurs an der Volkshochschule Vohenstrauß seinen Anfang nahm, währt mittlerweile fast 20 Jahre und vereint fast ausnahmslos Autodidakten.

Die Ausstellung ist vom 9. Oktober bis 29. November jeweils Freitag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.