Programm in den Pfingstferien beginnt heute
Für Kinder im Museum

Am 3. Juni legen Kinder bunte Steine aus Glas zu schönen Bildern.
Lokales
Nabburg
26.05.2015
0
0
Beim Kinderprogramm des Freilandmuseums während der Pfingstferien gibt es noch freie Plätze. Denn zu langweilen braucht sich während der Ferien keines der Kinder - das Oberpfälzer Freilandmuseum bietet ein abwechslungsreiches und spannendes Ferienprogramm. Den Kindern sollte eine kleine Brotzeit und ein Getränk mitgegeben werden; auf entsprechende Bekleidung ist zu achten. Weitere Informationen unter www.freilandmuseum. org oder unter der Tel. Nr. 09433/2442-0. Eine Anmeldung ist erforderlich.

• Dienstag, 26. Mai, 14 bis 16 Uhr Der kleine Zimmermann - ein glänzendes Spinnennetz in einer Astgabel. Der Natur abgeschaut kann ein schönes Spinnennetz, das mit glänzenden Perlen verziert wird, gefertigt werden. Wer schlechte Träume hat, baut sich lieber einen nützlichen Traumfänger. Der Kurs ist für Jungen und Mädchen gedacht.

• Mittwoch, 27. Mai, ab 21 Uhr Fledermausführung mit Dr. Christian Stiersdorfer. Kindern und Erwachsene erleben die lautlosen, fliegenden Jäger der Nacht, die Fledermäuse. Ultraschall-Echoortungslaute der Fledermäuse bei ihrer Jagd auf Insekten können gehört werden, und es gibt viele Informationen über Biologie, Lebensweise und Schutz dieser wichtigen Tiere.

• Donnerstag, 28. Mai, 14 bis 16 Uhr Bernstein - Tränen der Sonne. Kinder und auch ihre Eltern erfahren Wissenswertes über dieses fossile Harz, werfen mit Hilfe eines Binokulars einen Blick in die Entstehungszeit der Bernsteine vor 300 Millionen Jahren und dürfen anschließend einen Rohbernstein so lange bearbeiten, bis er zu einem Schmuckstein wird.

• Dienstag, 2. Juni, 13.30 bis 16.30 Uhr "Beerige und bärige Taschen für Filzhandwerker" - schöne und lustige Lieblingstaschen filzen.

• Mittwoch, 3. Juni, 14 bis 16 Uhr Mosaik - kreatives Arbeiten; bunte Steine aus Glas werden zu schönen Bildern gelegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.