"Ramona Fink Gospel Group" begeistert zahlreiche Zuhörer im "Theatro"
Viel Beifall für "Gospel-Mama"

Lokales
Nabburg
18.12.2014
3
0
"Oh happy day" sang die "Ramona Fink Gospel Group" im "Theatro". Sie machte den dritten Adventssonntag wirklich zu einem glücklichen Tag für die über 100 Konzertbesucher. Die Gruppe um die aus Vilseck stammende "Oberpfälzer Gospel-Mama" Ramona Fink bescherte ihren Zuhörern einen unterhaltsamen wie zum Teil auch besinnlichen Abend.

Ramona Fink, Andrea Bibel, Michael Deiml und Toby Mayerl gingen miteinander auf "Christmas-Tour". Zu ihrer Station nach Nabburg brachten sie schwerpunktmäßig Gospels und Spirituals mit, die gut in die Vorweihnachtszeit passen. Dazu gehörte Leonard Cohens "Hallelujah" genauso wie der aus Nashville stammende Evergreen "Oh, when the saints" oder die marianische Antiphon "Salve Regina".

Doch auch Balladen und Liebeslieder gehören zum Repertoire des Quartetts. Sei es das von U2 bekannte "One", der Ohrwurm "I believe I can fly" von R. Kelly oder der Klassiker "I can't help falling in love with you", den ja auch schon Elvis Presley gesungen hatte: Auch in diesem Metier sind die drei Stimmen, begleitet auf Piano und Schlagzeug, zu Hause. Dazwischen gab es ein Whitney-Houston-Medley genauso wie Ausschnitte aus "Sister Act", die sich nicht nur auf "I will follow him" beschränkten.

Im Publikum herrschte gute Stimmung. Man hörte gerne zu, ließ sich aber auch schnell zum Mitschnippen, Mitklatschen und Mitsingen animieren. "Do you feel alright?" - kam die Frage von der Bühne - und die Antwort folgte postwendend wie selbstverständlich: Ja, diese Musik steckte an und machte fröhlich.

Die vehementen Forderungen nach Zugaben blieben da freilich nicht aus: Nach über zwei Stunden Programm ließen die Gospel-Sänger den Abend richtig weihnachtlich ausklingen: "Have yourself a merry little Christmas", "The Christmas Song" und "Mary's boy child" gaben sie den Gästen als Zusatzgeschenke mit auf den Heimweg. Der Dank fiel mit lange anhaltendem Beifall überwältigend aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.