Rudolf Reil einer der Kammersieger bei Leistungswettbewerb
Spitze im Handwerk

Lokales
Nabburg
16.10.2014
2
0
"Sie haben es unter die Besten Ihres Berufs geschafft", sagte Richard Hettmann, Vizepräsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, bei der Siegerehrung der besten Handwerksgesellen aus ganz Ostbayern. In den Veranstaltungssälen der Redoute in Passau zeichnete die Handwerkskammer 61 Nachwuchshandwerker sowie deren Ausbildungsbetriebe mit einer Ehrenurkunde aus. Unter ihnen befand sich auch Rudolf Reil aus der Nabburger Firma Zahntechnik Reil. Um am Wettbewerb teilnehmen zu dürfen, mussten die Gesellen in der praktischen Prüfung mindestens die Note zwei erreicht haben. "Der Wettbewerb dient dazu, die Ausbildungsleistungen im Handwerk in der Öffentlichkeit herauszustellen und die Berufsausbildung des Handwerks dadurch zu fördern", erklärte Hettmann. Der "Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks" zählt zu den größten und traditionsreichsten Berufswettbewerben in Europa. Bewertet wurden Gesellenstücke und Arbeitsproben, also vorwiegend die praktischen Leistungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.