Rundenwettkampf des Schützengaus Nabburg
Senioren beweisen Treffsicherheit

Lokales
Nabburg
30.12.2014
1
0
Zahlreiche Teilnehmer gingen beim Rundenwettkampf für Senioren des Schützengaus Nabburg an den Start. Die sechs Wettkämpfe fanden bei den Vereinen Hubertus Knölling, Ehenbachtaler Holzhammer, Kleeblatt Frotzersricht, Enzian Trisching, Glück-Auf Stulln und Stadtschützen Pfreimd statt.

In der Blattlwertung kam das beste Blattl pro Runde in die Wertung. Daraus bilden die drei besten Ergebnisse die Wertungssumme. Hier waren bei den Freihand-Schützen Richard Böckl von Nabtal Wölsendorf mit 128,4 und bei den Auflage-Schützen Reinhard Eichler von der SG Schwarzenfeld mit 40,5 die Besten. Das beste Einzelblattl schossen bei den Freihand-Schützen Albert Maier von den Stadtschützen Pfreimd (10,5-Teiler) und bei den Auflage-Schützen Marie Irlbeck (Kleeblatt Frotzersricht) mit einem 6,0-Teiler. Gauschützenmeister Johann Dirrigl bedankte sich bei der Preisverleihung im Pfreimder Schützenheim besonders bei den Vereinen, die die Gauseniorenrunde organisiert hatten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.