Spaß kommt bei Altenheim-Weinfest nicht zu kurz
Mit Udo Jürgens

Lokales
Nabburg
23.10.2014
16
0
Maiskolben, Zierkürbisse, Trauben und Efeu schmückten die Tische in der herbstlich dekorierten, geräumigen Wohnküche. Vom Personal selbst gebackene Kuchen, Zwiebelbrot und eine Bowle standen bereit. Auch die Stadträte Irene Ehemann und Hans-Georg Dobler hatten sich als Gäste eingefunden. Die Bewohner vom "Haus St. Johannes" feierten in einer familiären Atmosphäre ihr Weinfest.

Alleinunterhalter Herbert aus Dachelhofen sorgte mit bekannten Liedern für eine gemütliche Stimmung und lud zum gemeinsamen Mitsingen ein. Heimleiterin Angelika Leopold und Angelika Tichay von der Pflegedienstleitung hatten auch eine Überraschung bereit: Kürzlich fertigten Senioren zwei Vogelhäuschen, Mädchen und Buben des Kindergartens St. Angelus bemalten sie zwischenzeitlich bunt an, und Kindergartenleiterin Julia Dichtler übergab unter Applaus die Nistkästen den Betreuerinnen.

Aus den jungen Kehlen erklangen frisch die Lieder "Manchmal brauchst du einen Engel" sowie "Unter meinen Füßen". Die kleinen Sänger ernteten starken Applaus. Als Überraschungsgast parodierte Heimbewohnerin Heike Lingl Udo Jürgens und hatte damit die Lacher auf ihrer Seite.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.