Sportlich: Werner Heß und Franz-Xaver Huber
Chefs an der Platte

Warm gespielt, machte das Tischtennis-Match dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Werner Heß (rechts) und Oberstudiendirektor Franz-Xaver Huber sichtlich Spaß. Die Schüler der 5g durften später ran, während die Siegerklasse, die jetzige 9b, zum Spanisch-Unterricht musste. Bild: Held
Lokales
Nabburg
27.10.2014
10
0
Erst wollten der Vorstandvorsitzende der Sparkasse im Landkreis Werner Heß und der Leiter des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums (JAS-Gymnasium) nicht so recht, doch dann hatten sie beim Tischtennis nicht nur sichtlich Spaß, sondern kamen immer besser ins Spiel. Sie servierten auch mal angeschnittene Bälle. "Schuld" an diesem ungewöhnlichen Match am Freitagvormittag ist die ehemalige 8 b mit Kunsterzieherin Maria Schenkl.

Deren Klassenfoto gewann den Fotowettbewerb der Sparkasse zum 175. Jubiläum. Als Preis gab es 250 Euro in die Klassenkasse - das Geld wurde für einen Ausflug nach München ausgegeben - und eben eine Tischtennis-Platte für die Schule. Zur Einweihung hatte Huber nicht nur die Sonne bestellt und sondern neben der Siegerklasse auch die 5 g. Die Schüler der gebundenen Ganztagsklasse nutzen diese Bereicherung des Angebots intensiv. Jeder spielt Tischtennis.

Heß betonte, dass das Geldinstitut das Jubiläum nicht nur intern feiern, sondern die Bevölkerung miteinbinden wollte. Diese durfte beim Fotowettbewerb mit abstimmen und entschied sich mehrheitlich für die Aufnahme des JAS-Gymnasiums.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.