Startschuss an den Platten

Lokales
Nabburg
24.09.2014
4
0

Nach der Sommerpause starteten die Tischtennisspieler des TV 1880 Nabburg am Wochenende die in neue Spielzeit. Verteilt auf zehn Mannschaften gehen die Spieler in der Saison 2014/15 auf Punktejagd. Der Auftakt stand ganz im Zeichen der Jugend. Sie erzielte gemischte Resultate.

Während die Erwachsenenteams ihrer Form noch den letzten Feinschliff im Training verpassen können, waren die Jungen I und III bereits im Einsatz. Die erste Jungenmannschaft geht im Vergleich zum Vorjahr stark verjüngt in der ersten Kreisliga an den Start. Leider musste die Mannschaft in ihrem ersten Spiel beim FC Maxhütte auf ihre besten drei Akteure verzichten und hatte bei der 0:8-Niederlage nichts zu bestellen. Lediglich Lukas Bibernell hatte bei seiner knappen Fünf-Satz-Niederlage gegen Sadcenko die Chance zur Ergebniskosmetik.

Besser aus den Startlöchern kamen die Jungen III. Die letztjährige Bambinimannschaft kämpft - verstärkt mit der neuen Nummer eins Robin Prüll - in der dritten Kreisliga um Punkte. Wie wichtig diese Verstärkung ist, zeigte sich auch gleich in der ersten Partie gegen den TSV Klardorf. Zunächst gewann Robin Prüll zusammen mit Anna Kleber sein Doppel. Anschließend führte er die Mannschaft mit drei souveränen Einzelsiegen zum knappen 8:5-Erfolg. Die weiteren Punkte steuerten Anna Kleber (2), Christoph Wiederer und Maximilian Schafbauer bei. Seinen ersten Einsatz bei einem Punktspiel feierte Lukas Scherb. Er durfte an der Seite von Christoph Wiederer im Doppel antreten.

Nächstes Wochenende greifen dann die Herren I ins Spielgeschehen ein. Als Aufsteiger zählt für sie in einer starken dritten Bezirksliga nur der Klassenerhalt. Erster Gegner in der heimischen Nordgauhalle ist am Freitag ab 20 Uhr der ASV Burglengenfeld II. Die Gäste zählen zu den Meisterschaftsfavoriten und treten mit einigen hochkarätigen Neuzugängen an. Am Samstag um 20 Uhr feiern die Herren II bei den SF Bruck II ihren Saisoneinstand. Das Duell mit den ebenbürtigen Gastgebern ist gleich eine Standortbestimmung für den Saisonverlauf in der ersten Kreisliga.

Außerdem spielen am Samstag um 13.30 Uhr die Jungen II bei der DJK Steinberg sowie am Sonntag um 14 Uhr die Jungen I gegen den TTC Neunburg II.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.