"Ton(e)gift" auf der "Theatro"-Bühne - Kartenverlosung
Vielseitig, einzigartig

"Ton(e)gift" gibt Covers aus Rock und Pop eine eigene Note. Lead-Sängerin "Manu" Förster (Bild) trägt mit ihrer markanten Stimme dazu bei. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
01.05.2015
10
0
"Ton(e)gift", die Band die den Schwandorfer Marktplatz in der Silvester-Nacht rockte, steht am Donnerstag, 7. Mai, in Nabburg auf der Bühne. Sie spielt um 20 Uhr im Musik-Cafe "Theatro".

Die Gruppe gründete sich 2009 mit dem Ziel, Musik für "d'Leut" zu machen und die musikalischen Vorlieben der Bandmitglieder mit einzubringen. So entstand ein vielseitiges Repertoire, das von Janis Joplin über Duffy bis zu ZZ Top, Aerosmith oder Kitty Daisy & Lewis vielseitige Stilrichtungen abdeckt, und dennoch durch die Einzigartigkeit der Lead-Sängerin zu einem harmonischen Ganzen verschmilzt. "Ton(e)gift" versucht nicht, Lieder möglichst originalgetreu nach zu spielen, sondern ihnen einen eigenen Stempel aufzudrücken und vor allem Spaß an der Livemusik zu verbreiten. So ist die Band gerade dabei, sich im Landkreis auf Bürgerfesten und sonstigen Feiern zu etablieren und hat es geschafft, sich durch diverse Auftritte wie beim Altstadtfest in Neunburg oder in der Segelschule Steinberg) eine stetig wachsende Fangemeinde zu erspielen. Die Band sind: Manuela Förster (Gesang), Martin Niedermeier (Gitarre und Gesang), Toni Götz (Keyboards und Gesang), Matthias Beer (Bass) und Mike Helgath (Schlagzeug und Gesang).

Die NT-Redaktion verlost dreimal zwei Freikarten. Wer sie gewinnen möchte, schreibt bis Montag, 12 Uhr, eine E-Mail unter dem Stichwort "Ton(e)gift" an nabgewinn@zeitung.org. Tickets gibt es direkt im "Theatro" (0171/9339921), online unter www.nt-ticket.de sowie an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.