Ursula Kirchhofer neue Schützenkönigin bei den "Schlossschützen" in Neusath - Christoph Blödt ...
Mit einem 11-Teiler zur Königswürde

Die Gewinner der Hubertusscheibe sind auf unserem Bild zu sehen. Darunter befinden sich auch Schützenkönigin Ursula Kirchhofer (Zweite von links) und die Ritter sowie Jugendkönig Christoph Blödt (rechts). Bild: hfz
Lokales
Nabburg
12.11.2014
6
0
Mit einem 11-Teiler überraschte Ursula Kirchhofer beim Königsschießen der "Schlossschützen" Neusath. Erster Schützenmeister Albert Zitzmann gratulierte ihr bei der Proklamation zu einem der besten Teiler, den es beim Königsschießen seit Bestehen des fast 60 Jahre alten Schützenvereins gegeben hatte.

Der Königin zur Seite stehen als zweiter Ritter ihr Ehemann Georg Kirchhofer und als erster Ritter Matthias Zitzmann. Schützenliesl mit dem besten Schuss bei den Damen wurde Angela Pösl. Bei der Jugend darf Christoph Blödt die Königskette tragen.

Schützenmeister Albert Zitzmann und Josef Blödt gaben noch die Gewinner vom Hubertusschießen bekannt. Wild-, Fisch- und andere Sachpreise erschossen sich bei der Jugendscheibe Christoph Blödt, bei der Seniorenscheibe Albert Zitzmann, Johann Schießl und Elisabeth Zitzmann, bei der Hubertusscheibe Johann Schießl, Georg Kirchhofer, Karl Hofstetter, Michael Pösl, Ursula Kirchhofer, Matthias Zitzmann, Rainer Wegmann, Florian Maier, Franziska Hofstetter und Josef Blödt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.