Viele Aktionen für Kinder im Freilandmuseum

Lokales
Nabburg
22.08.2015
1
0
Verschiedene Aktionen sorgen im Oberpfälzer Freilandmuseum für Abwechslung in den Ferien. Das Ferienprogramm wird am Dienstag, 1. September, fortgesetzt. Von 13.30 bis 16.30 Uhr nähen die jungen Besucher mit Kathrin Robl ein Kirschkernkissen in Tierform. Die Aktion ist für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Die Gebühr beträgt 15 Euro. Hinzu kommen vier Euro Materialkosten.

"Wer will fleißige Handwerker sehn - Bauen und Hausen mit den Museumshandwerkern": Dieses Thema steht am Mittwoch, 2. September, von 10 bis 16 Uhr für Kinder ab acht Jahren im Mittelpunkt. Die Kosten betragen zwölf Euro inklusive einer Handwerkerbrotzeit. Am Dienstag, 8. September, ist von 14 bis 16 Uhr experimentelles Zinngießen mit Kathrin Robl für Kinder ab sechs Jahren im Angebot. Gebühr: neun Euro zuzüglich drei Euro Materialkosten. Ein Mobile aus Naturmaterial basteln die Kinder von drei bis sechs Jahren am Mittwoch, 9. September, von 14 bis 16 Uhr mit Kathrin Robl. Die Gebühr beträgt zwölf Euro. Inklusive ist eine kleine Brotzeit. Hinzu kommen fünf Euro Materialkosten

Die Organisatoren empfehlen den Kindern - sofern nicht enthalten - eine Brotzeit und ein Getränk mitzunehmen und auf entsprechende Bekleidung zu achten. Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter www.freilandmuseum.org oder per Telefon unter der Nummer 09433/2442-0. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.