Von der Brut bis zum Schlüpfen: Kinder betreuen Küken
Kleine Geburtshelfer

Lokales
Nabburg
19.06.2015
2
0
21 Tage voller Vorfreude haben die Kinder im Kindergarten St. Marien erlebt. Denn so lange mussten sie warten, bis aus den Hühnereiern im Brutapparat endlich die Küken schlüpften. Erlebnisbäuerin Daniela Schönberger ermöglichte den Kindern und dem Kindergarten-Team dieses besondere Erlebnis. Sie stellte den Brutapparat zur Verfügung und bestückte ihn mit Eiern von ihrem Hof.

Jeden Tag hatte dann eine andere Kindergartengruppe die Aufgabe, den Apparat zu kontrollieren und Wasser nachzufüllen. Als die ersten Risse und Löcher in der Eierschale zu sehen waren, wuchs die Aufregung bei den Kindern nochmals. Vier Küken sind geschlüpft und wurden dann noch einige Tage im Kindergarten unter einer Wärmelampe mit Wasser und Futter versorgt.

Mittlerweile sind die vier Hühner auf den Hof der Familie Schönberger in Brudersdorf umgezogen. "Die Kinder fragen oft nach, wie es den Küken geht", erzählt Daniela Schönberger. Im Juli machen alle vier Gruppen des Kindergartens St. Marien einen Ausflug auf den Lern- und Erlebnisbauernhof "Beim Schmied" und werden dabei auch ihre Küken besuchen. "Die Kinder werden erstaunt sein", ist sich Daniela Schönberger sicher. Denn die Hühner sind nicht nur deutlich gewachsen, sie haben mittlerweile auch ein anderes Federkleid.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.