Willkommene Abwechslung zum Alltag

Willkommene Abwechslung zum Alltag (jua) Die Naab-Werkstätten für Menschen mit Behinderung feierten ihren großen Fasching gestern Nachmittag in der Nordgauhalle. An der Veranstaltung der Schwandorfer Einrichtung, bei der der Bereitschaftsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes für die Bewirtung sorgte, nahmen knapp 600 Maschkerer teil und freuten sich über einen unterhaltsamen Nachmittag. Alleinunterhalter Karl Karg forderte mit dem Lied "Die Hände zum Himmel" alle Tanzbegeisterten auf, aktiv mit zu machen
Lokales
Nabburg
18.02.2015
0
0
Die Naab-Werkstätten für Menschen mit Behinderung feierten ihren großen Fasching gestern Nachmittag in der Nordgauhalle. An der Veranstaltung der Schwandorfer Einrichtung, bei der der Bereitschaftsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes für die Bewirtung sorgte, nahmen knapp 600 Maschkerer teil und freuten sich über einen unterhaltsamen Nachmittag. Alleinunterhalter Karl Karg forderte mit dem Lied "Die Hände zum Himmel" alle Tanzbegeisterten auf, aktiv mit zu machen. Das ließen sich die teilweise originell maskierten Faschingsliebhaber nicht zweimal sagen und stimmten sofort kräftig ein. Besondere Aufmerksamkeit galt beim Einmarsch der Stullner Jugendgarde nebst Kinderprinzenpaar Sandra I. und Enrico I. sowie dem Prinzenpaar Madleine und Stephan mit ihrem Hofstaat, die direkt nach dem Ende des Pfreimder Faschingszugs noch eingetroffen sind. Ausgeteilt wurden Faschingskrapfen und Kücheln, die freilich bei so einer Party nicht fehlen durften. Bild: jua
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.