Zur Demenz-Aktionswoche: Vortrag über den Umgang mit Erkrankten
Immer an die Psyche denken

Heidrun Sindilariu bei ihrem Vortrag im Haus St. Johannes. Bild: hfz
Lokales
Nabburg
06.10.2014
2
0
Heidrun Sindilariu, diplomierte Psychogerontologin, referierte während der Demenz-Aktionswoche im Haus St. Johannes über das Thema "Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen". Warum wurde dieses Thema von den Veranstaltern gewählt? Der Umgang mit den betroffenen Erkrankten ist eines der wichtigsten Themen und die größte Herausforderung für die pflegenden Angehörigen.

Mit großem Interesse verfolgten die zahlreich erschienen Gäste die Ausführungen und konnten viele Anregungen und Tipps, wie zum Beispiel über die Wichtigkeit der psychischen Bedürfnisse wie Bindung, Trost, Beschäftigung, Identität, Einbeziehung und Liebe, mit nach Hause nehmen.

Eine emsige Diskussion entwickelte sich schon während des Vortrages, indem die Zuhörer ihre persönlichen Erfahrungen und Probleme mit ihren Angehörigen schilderte. Sindilariu konnte dazu wertvolle Anstöße geben. Ein Präsent und viel Befall konnte die Referentin schließlich mit nach Hause nehmen.

Die anschließende Führung durch das Haus St. Johannes wurde von den Besuchern gerne angenommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.