Stühlerücken in Stadtrat und Ausschüssen
Personelle Veränderungen nach Wechsel von Dr. Ertl zur CSU

Politik
Nabburg
19.02.2016
165
0

Außer bei der Besetzung des "Tonart"-Organisationsausschusses spielte Dr. Helmut Ertl bei der Stadtratssitzung ein weiteres Mal eine Protagonistenrolle. Nachdem er nämlich von der ÜPW zur CSU gewechselt war, änderte sich für den Mediziner nicht nur die Sitzposition im Rat, sondern auch die Zusammensetzung der städtischen Ausschüsse.

Drei Stimmen mehr bescherten Dr. Ertl in der CSU-Fraktion den Platz zwischen Bernd Hofmann und Stefan Leitner. Die Reihenfolge wird nämlich nach der Stimmenzahl bei der Kommunalwahl vergeben. Da Ertl 1715 Voten erhielt, sitzt er vor Stefan Leitner, der 1712 Stimmen bekam.

Entscheidender als die Sitzposition waren aber die personellen Änderungen in den Ausschüssen, die der Wechsel Dr. Ertls von der ÜPW zur CSU mit sich brachte. Grundlage für die Neuberechnung war das Hare-Niemeyer-Verfahren. Für die vier städtischen Ausschüsse haben ABU, ÖDP und ÜPW eine Ausschussgemeinschaft gegründet. Im Hauptausschuss ist Dritte Bürgermeisterin Heidi Eckl (ÖDP) nun neue erste Stellvertreterin statt Dr. Helmut Ertl. Dem Kulturausschuss gehört künftig Irene Ehemann (ABU) statt dem neuen CSU-Stadtrat an. Heidi Eckl rückt für Irene Ehemann als erste Stellvertreterin nach. Im Bauausschuss ist nun Josef Fischer (ABU) statt Dr. Ertl zweiter Stellvertreter und im Rechnungsprüfungsausschuss Heidi Eckl erste Stellvertreterin. In der Gemeinschaftsversammlung bekommt die CSU einen Sitz mehr, während die ÜPW einen verliert. Ihn erhält Stefan Leitner. Erster Stellvertreter ist Dr. Helmut Ertl, zweiter Stellvertreter Dr. Josef Pürner. Sämtliche Beschlüsse fasste der Stadtrat einstimmig.

Keine personellen Veränderungen gibt es in der Zusammensetzung der Zweckverbände Freizeitzentrum Perschen und der Brudersdorfer Gruppe sowie im Schulverband. Der Grund: Laut Verwaltungsleiter Hans Sorgenfrei werden die Räte für die Dauer ihrer Amtszeit dorthin entsandt - unabhängig von der Partei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.